Haus & Garten Blog
Hausmeister Gartenpflege Grünpflege Winterdienst Entrümpelung - Haus-, Hof-, Gartenservice, Hausmeisterservice
RSS Follow Fan werden

Geliefert von FeedBurner


Letzte Einträge

Aktuelles Stellenangebot!!!
Neue Aufträge durch das Hausmeister Netzwerk!
Der Erfolg gibt uns Recht!
Rasenmäher Gewinnspiel
Kennen Sie folgendes Mitglied des Geschäftsnetzwerk Potsdam?

Beliebeste Einträge

Holzzaun Montage ab 295,- Euro
Stabmattenzaun Montage ab 295,- Euro
Montage und Aufbauservice von Carport ab 298,- Euro
Gartenhausmontage ab 298,- Euro
STREUSALZ DER HECKE SCHADET

Kategorien

Garten Tipps
Gartenkalender
Gewinnspiel
Handwerker Portale im Internet
Mitglieder im Geschäftsnetzwerk Potsdam (www.gnwp.de
Service
Sonstige
Stellenangebote, Job
Steuertipps
Unsere Angebote
Wetterwarnungen - Unwetter - Schnee - Glatteis

Archive

November 2015
September 2015
Juli 2015
Juni 2014
März 2014
Januar 2014
März 2013
Februar 2013
Januar 2013
Oktober 2012
August 2012
Juli 2012
Juni 2012

erstellt von

Haus & Garten Blog

Juni 2012

Unsere Handy-Homepage für unterwegs

Unsere Homepage für Ihr Handy:
 
Ab sofort sind wir für Sie auch mit einer Handy-Homepage erreichbar. Mit diesem Service der Mobilen Webseite können sie uns von unterwegs Mobil über das Internet erreichen.
Hier finden sie auch alle unsere Serviceleistungen wie auf der Webseite www.haus-garten-potsdam.de
Wir würden uns freuen, wenn Sie unseren mobilen Service im Internet unter www.m.haus-garten-potsdam.de nutzen würden.

Steuertipp "haushaltnahe Dienstleistungen" für Haus und Gartenbesitzer

Haushaltnahe Dienstleistungen
 
Haushaltsnahe Dienstleistungen werden durch das Finanzamt steuerlich begünstigt, somit senken Sie Ihre jährliche Steuerlast
 
Sie haben einen Fensterputzer bestellt oder einen Gärtner? Jemanden, der eine neue Markise an Terrasse oder Balkon anbringt? Dann beteiligen Sie den Staat an den Arbeitskosten!
 
Denn der Staat fördert von einem Unternehmen ausgeführte Handwerkerleistungen für Renovierungs-, Erhaltungs- und Modernisierungsarbeiten. Ob der Betrieb in die Handwerksrolle eingetragen ist, spielt keine Rolle.
 
Die Förderung ist beschränkt auf Arbeits-, Maschinen- und Fahrtkosten einschließlich der darauf entfallenden Mehrwertsteuer. Am eingesetzten Material plus der darauf entfallenden Mehrwertsteuer beteiligt sich der Staat nicht.
 
Die Arbeiten müsse in Ihrer privaten Wohnung bzw. dem Haus nebst Zubehörräumen und Garten durchgeführt werden – dabei darf es sich übrigens auch um eine Ferien- oder Zweitwohnung im EU-Ausland handeln.
 
So viel Geld gibts vom Staat dazuHaushaltsnahe Dienstleistungen können mit 20 %, jedoch maximal 1.200 € von der Steuer abgesetzt werden. Die maximale Förderung schöpfen Sie also aus, wenn Sie insgesamt 6.000 € ausgegeben haben
 
Quelle: Steuertipps
 
Es lohnt sich also für Arbeiten am Haus und im Garten sich immer eine Rechnung ausstellen zulassen, wenn man etwas machen lassen hat.